top of page

Wie viel Eier pro Tag sind gesund?

Die Diskussion darüber, ob Eier gesundheitsschädlich sind, insbesondere für das Herz, ist seit langem im Gange. Kürzlich veröffentlichte das Physicians Committee for Responsible Medicine Informationen, die nahelegen, dass der Verzehr von Eiern gefährlich sein kann. Sie beziehen sich auf verschiedene wissenschaftliche Studien, um ihre Behauptungen zu untermauern. Lassen Sie uns diese Studien genauer betrachten und ein umfassenderes Bild vom Eierkonsum und der Gesundheit zeichnen.


Gesundheitsrisiken durch Eierkonsum


Mehrere Studien haben eine Verbindung zwischen dem Verzehr von Eiern und erhöhten Gesundheitsrisiken aufgezeigt:


  1. Erhöhte Sterblichkeit und Herzkrankheiten:

  • Eine Studie aus dem Jahr 2021 zeigte, dass der tägliche Verzehr eines halben Eies mit höheren Sterblichkeitsraten durch Herzkrankheiten, Krebs und andere Ursachen verbunden war. Diese alarmierende Erkenntnis hat bei Eierkonsumenten Besorgnis ausgelöst.

  • Eine weitere Studie verknüpfte den Eierkonsum mit einem erhöhten Risiko für bestimmte Krebsarten, wie Kolon-, Rektal- und Prostatakrebs.

  1. Studientypen und Zuverlässigkeit:

  • Die zitierten Studien sind hauptsächlich beobachtend und basieren auf Ernährungsfragebögen. Diese Studien leiden oft unter Erinnerungsverzerrungen, bei denen die Teilnehmer ihre Ernährungsgewohnheiten möglicherweise nicht genau erinnern oder berichten.

  • Beobachtungsstudien können Zusammenhänge aufzeigen, aber keine Kausalität nachweisen. Es gibt zahlreiche Variablen zu berücksichtigen, wie Rauchen, Alkoholgenuss, Medikamenteneinnahme, Genetik und die allgemeine Ernährung, was es schwierig macht, den Einfluss von Eiern isoliert zu betrachten.

  1. Mögliche Interessenkonflikte:

  • Einige der vom Physicians Committee zitierten Studien weisen potenzielle Interessenkonflikte auf. Beispielsweise haben bestimmte Forscher Gebühren von Pharmaunternehmen erhalten, die cholesterinsenkende Medikamente verkaufen, was die Ergebnisse der Studien beeinflussen könnte.

Nährstoffvorteile von Eiern


Trotz der Bedenken sind Eier reich an essenziellen Nährstoffen:



  • Eigelb ist reich an den Vitaminen B1, B2, B3, B5, B6, B9 und B12 sowie an Vitamin A (Retinol), Vitamin E, Vitamin K2 und Vitamin D. Diese Vitamine unterstützen verschiedene Körperfunktionen, einschließlich Sehvermögen, Immunabwehr und Herz-Kreislauf-Gesundheit.

  • Eier sind auch eine gute Quelle für Mineralien wie Kalium, Magnesium, Selen und Cholin. Cholin ist entscheidend für die Lebergesundheit und die Gehirnfunktion.


  • Eier liefern eine hochwertige, bioverfügbare Proteinquelle, die nur von Muttermilch übertroffen wird. Dies macht sie zu einer ausgezeichneten Option zur Unterstützung der Muskelreparatur und des Wachstums.


  • Eier können die Größe der LDL-Partikel erhöhen, was vorteilhaft ist, da größere LDL-Partikel weniger wahrscheinlich zu Arteriosklerose beitragen als kleinere, dichtere Partikel.

  • Sie können auch die Insulinresistenz reduzieren und enthalten wenig Kohlenhydrate, was sie für ketogene Diäten geeignet macht.


  • Eier enthalten Lutein und Zeaxanthin, Carotinoide, die gut für die Augengesundheit sind und entzündungshemmende Eigenschaften haben. Diese Antioxidantien sind aus Eiern besser bioverfügbar als aus Gemüse.



Fazit


Während einige Studien potenzielle Risiken im Zusammenhang mit dem Eierkonsum aufzeigen, basieren diese Erkenntnisse hauptsächlich auf Beobachtungsdaten, die ihre Grenzen haben. Eier sind ein nährstoffreiches Lebensmittel, das Teil einer gesunden Ernährung sein kann. Sie liefern essenzielle Vitamine, Mineralien, hochwertiges Protein und nützliche Antioxidantien. Es ist wichtig, den breiteren Kontext der gesamten Ernährung und des Lebensstils zu betrachten, anstatt Eier isoliert als alleinigen Gesundheitsrisiko zu sehen.


Bevor Du auf Basis neuer Forschungsergebnisse Ernährungsänderungen vornimmst, stelle Sie sicher, dass die Studien glaubwürdig und frei von signifikanten Interessenkonflikten sind. Eier können, wenn sie im Rahmen einer ausgewogenen Ernährung konsumiert werden, zur allgemeinen Gesundheit beitragen, anstatt ihr zu schaden.



Stay saya.


Ozan Tas

Head Coach

Comentarios


aljkSFOASF_edited.png
bottom of page