© 2017 by OZAN TAS | SUPER SAYA GYM ® | ALLE RECHTE VORBEHALTEN 

UNSER ERROLG IST

Was uns klar vom herkömmlichen Anbieter unterscheidet, ist die detaillierte Vorgehensweise was die Progression unserer Kunden und Athleten betrifft. Wir protokollieren jeden Trainingsplan bis in die letzte Wiederholung und bis auf zwei Stellen nach Komma. Wir messen in einem vierwöchigen Zyklus unsere Kunden und halten somit jeden Fortschritt von Körperfettanteil und Muskelmasse fest. 

Wir machen Ergebnisse sichtbar, fühlbar und viel wichtiger: messbar!

UNSERE KUNDEN IM

Seit Beginn seiner beruflichen Laufbahn als Trainer betreut Coach Ozan Tas 2-4 Leistungssportler pro Jahr. Diese sucht er sich nach eigenen Kriterien aus, da es auf viele Faktoren ankommt als nur die Physis und der bisherige Erfolg im Sport. 

Athleten laufen durch verschiedene Porzesse, welche periodisiert werden und das ins letzte Detail. Vorbereitung, Präventon, Wettkampf, Behandlung usw. sind für einen Sportler mit hohen Ansprüchen sehr wichtig. Im folgenden dürfen wir einige Athleten vorstellen, mit denen Coach Ozan Tas gearbeitet hat. Aus Datenschutzgründen dürfen hier nicht alle gelistet werden. 

Can Gökdemir, 20, Hannover

Can wird seit seinem 15 Lebensjahr von der A-Junioren-Bundesliga bis in die Regionalliga der Herren von Coach Ozan Tas betreut. In Saisonpausen trifft er den Coach alle 5 Wochen in Köln, um seinen physischen Fortschritt festzuhalten und sich athlethisch weiterzuentwickeln. Seine hervorragende Leistung wurde in der Statistik der Liga bestätigt: er wurde der beste Spiele nach Punkten in seiner Liga und mehrmals einer der Spitzenathleten in der Liga.

Der Beweggrund für die Zusammenarbeit war das Eigenengagement von Can, da bei hohen Leistungsansprüchen auch Risikofaktoren steigen. 

Seither besitzt Can einen robusten Körper mit dem er problemlos erfahrene Herrenspieler ausspielt und seine Leistung unter Beweis stellt.  

Alexandra Plaza, 24, Köln

Alexandra ist in der Disziplin Hochsprung im Leichtathletik engagiert und hatte ihren größten Erfolg bislang als viertplatzierte auf der U20-Weltmeisterschaft. Aufgrund einige Verletzungen hatte sie einige ruhige Zeitfenster und ist heute wieder fit und bereitet sich für die kommenden Meisterschaften vor. 

Ola, so der Rufname, wird seit 2019 von Coach Ozan Tas betreut in Sachen Funktionelles- und Präventionstraining und vor Allem Ernährung und Hormon-Management. Für sie war es wichtig ihre Physis ganzheitlich zu trainieren und sich nicht nur in Kraft und klassisches Training zu isolieren.

Die Zusammenarbeit ist vorerst auf 1 Jahr befristet und bei steigendem Erfolg wird eine längerfristige Kooperation angestrebt.

  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon